Hundetraining mit Spaß zum Erfolg
Hundetraining mit Spaß zum Erfolg

                                   Hunde erziehen fängt mit Beziehung zum Hund an

                       Ein Hund sollte freiwillig folgen - im doppelten Sinne.                                                                   Seien Sie jemand dem man gerne folgt! Verständlich,                                                                             vertrauensvoll, berechenbar und souverän.

Das Training, der Alltag und der tägliche Spaziergang mit Ihrem Hund sollen Spaß machen, ohne Probleme und ohne der Angst im Nacken was heute wieder alles schief läuft.

Oft werden in Hundeschulen nur die gängigen Grundkommandos erlernt, meist auch nur auf einem eingezäunten Hundeplatz.

Grundkommandos sind für jeden Hund wichtig, nur wie klappt das auch unter Ablenkungen wie z.B. Wildspuren, andere Hunde, Jogger usw., eben beim tägliche Gassigang? Genau hier möchte ich mit Ihnen ansetzen. Ruhig, klar und konsequent. In der klassischen Hundeerziehung mit ihren strengen, zackigen Kommandos wird jedoch oft das Gegenteil vermittelt, nämlich Hektik, Tempo und daraus resultierend Stress.

Klappt es dann beim täglichen Spaziergang nicht wie im Training in der Hundeschule, macht sich oft Frust, Ungeduld und Verzweiflung breit. Der Focus liegt dann nur noch auf den Dingen die Ihr Hund nicht kann oder scheinbar nicht können will. Solange Sie sich nur auf diese negativen Dinge konzentrieren, wird jegliche Art des lernens und kommunizieren mit Ihrem Hund blockiert, ja fast unmöglich. Eine wichtige Frage sollten Sie sich auch stellen, was braucht mein Hund wirklich? Montags zum Agility, Dienstags zur Nasenarbeit, Mittwochs auf die Hundewiese, Donnerstags zum Dummytraining usw. usw. Überbeschäftigung beim Hund ist leider ein großes Thema geworden. Natürlich braucht Ihr Hund je nach Rasse eine sinnvolle Beschäftigung, einen "Job" der ihm Spaß macht, nur darf dies niemals in Stress (für beide Seiten) ausarten.

Nur wenn Sie von sich und Ihrem Tun überzeugt sind können Sie auch die Rolle des Führenden übernehmen, sind Sie jedoch unsicher, hektisch, selbstzweifelnd kann sich Ihr Hund Ihnen nicht anschliesen.

Ich werde mit Ihnen zusammen ein Training ausarbeiten das Sie und Ihren Hund voranbringt - so wie es zu Ihnen beiden gut passt und Sie bei den Dingen unterstützen die Ihnen im täglichen Umgang mit Ihrem Hund wichtig sind.

 

Für jedes Training, jede Art der Beschäftigungsmöglichkeit im Raum Starnberg/Tutzing/Weilheim können Sie unverbindliche Probestunden vereinbaren! Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können muß dieser mindestens 24 Std. vorher abgesagt werden, das Training muß sonst berechnet werden.

 

Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund!

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

 

 

Hundeschule

Trail and Learn

Andrea Rothgang

82396 Pähl / Weilheim

Tel.: 0176  32234383

email: info@trailandlearn.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihre Meinung ist mir wichtig - Kundenreferenzen